Online Casino Dealer

Als professioneller Händler in einem Online-Casino arbeitet man in einem harten Job. Um ein erfolgreicher Händler zu sein, braucht es verschiedene Fähigkeiten und die Arbeitsstunden variieren. Allerdings haben Händler die Möglichkeit, eine ganze Menge Geld zu verdienen, weshalb der Job seit einigen Jahren als immer attraktiver angesehen wird.

Was muss ein Dealer tun?

  • Der Dealer sorgt dafür, dass das Spiel nach den Regeln gespielt wird
  • Er führt Kontrollen durch um sicherzustellen, dass alle Wetten platziert werden konnten, bevor das Spiel beginnt
  • Er steht hinter dem Spieltisch und gibt jedem Spieler die entsprechende Anzahl an Karten
  • Ist für die Zahlung von Gewinnen und für das Einsammeln der Gelder bei Verlusten verantwortlich
  • Öffnet und verteilt das Bargeld, wenn nötig

Was macht ein Dealer?

Die Hauptaufgabe eines Händlers ist es, Karten an alle Spieler an einem Spieltisch zu verteilen. Die Händler sind verantwortlich für den Prozess, der während des Spiels nötig ist und sie sind verantwortlich für die Überwachung der Spieler an ihrem Tisch, während diese Online Roulette oder andere Casino-Spiele spielen. Ein guter Händler hat immer fundiertes Wissen über das Spiel, das gerade auf dem Tisch gespielt wird. Er kennt alle Aktionen und erzählt das auch den Teilnehmern. Händler müssen geschult und jederzeit bereit sein, in einem sehr dynamischen Umfeld wie dem eines Casinos zu arbeiten und sie müssen den Umgang mit allen Arten von Menschen beherrschen. Zu diesem Zweck ist es sinnvoll, eine Schule für Casino-Händler zu besuchen.

Spiele wie Blackjack, Poker, Baccarat etc. sind Spiele, die eine Verteilung der Karten und das Sammeln von Wetten erfordern. Der Händler wird als Moderator des Spiels agieren, er verteilt die Karten und nimmt die Wetten an. Sie können darüber auch unter Poker nachlesen.

Das Einkommen eines Dealers

In den meisten Casinos wird den Händlern nur ein Mindestlohn angeboten. Allerdings ist ein Grund, warum Dealer als lukrativer Job gilt, die Möglichkeit des Trinkgelds. Das ist auch die Haupteinnahmequelle und die Trinkgelder werden dem Dealer von den Spielern am Tisch übergeben. Das Gehalt ist nur ein kleiner Teil ihres Einkommens, es wird durch die Trinkgelder entscheidend verbessert.

Wenn ein Händler die Karten schnell verteilt und im Spiel alles korrekt und richtig macht, dann ist es in Ordnung und sehr wahrscheinlich, dass er entsprechend hohe Trinkgelder erhält. Talentierte und sehr gute Dealer werden zudem vom Casino dann an Spieltische gestellt, die ein besonders hohes Trinkgeld ermöglichen, weil die Spieler dort spendabel agieren oder weil das Spiel ohnehin attraktiv ist.

Händler werden

Wer Interesse an der Tätigkeit eines professionellen Händler hat, muss ein Trainingsprogramm durchlaufen und einen Abschluss an einer Schule erwerben. Verschiedene Casinos bieten solche Programme an. Die Ausbildung kann von vier bis sechs Wochen reichen, die Gebühren müssen vom Antragsteller bezahlt werden. Es gibt ein paar Nachteile im Job des Dealers. Händler müssen an den Feiertagen und und zu später Stunde arbeiten, schließlich sind das die verkehrsreichste Zeiten im Casino. Der Händler muss lange Zeit stehen und trifft oft genug frustrierte oder sogar betrügerische Spieler.

Händler können nicht nur in Casinos, sondern auch bei großen Blackjack- und Poker-Turnieren arbeiten. Diese Turniere sind sehr beliebt und sie müssen kontinuierlich neue Händler mieten. In den meisten Fällen wird das Turnier ein paar Tage dauern, große Turnieren können Wochen dauern. Das Ertragspotenzial für einen Händler ist bei diesen Turnieren höher als im Vergleich zu den Casinos, was mit den Trinkgelder zusammen hängt.

 

Händler Fakten

Ehrlich gesagt gibt es zahlreiche gravierende Nachteile im Job des Casino Dealers, zu denen vor allem das Passivrauchen und das harte Training zum Erlernen der Fähigkeiten gehören.

Aber trotz dieser erschreckenden Fakten gibt es auch Vorteile, die viel gewichtiger erscheinen. Zunächst einmal ist die Kommunikation mit Menschen sehr interessant, einschließlich dem Kennenlernen aller möglichen Emotionen. Darüber hinaus kann diese Arbeit ein sehr gutes Einkommen generieren.