Verbale Trinkgelder?

Wahrscheinlich weiß jeder, dass ein Trinkgeld an den Händler in einem Casino immer gezahlt werden sollte. Die meisten Spieler, die sich in den Casinos auskennen, wissen um die wichtige Rolle des Dealers und sie wissen, dass sie dem Dealer eine große Freude machen, wenn sie während des Spiels und auch am Ende einer Gaming-Session Trinkgelder zahlen. Das Trinkgeld für den Groupier ist nicht nur üblich, es freut den Händler, was wiederum auch dem Spieler Spaß macht. Jeder Spieler sollte deshalb ein paar allgemeine Regeln für die Trinkgelder kennen.

Allerdings gibt es eine weitere Möglichkeit, dem Händler gegenüber seine Dankbarkeit auszudrucken und dies sind die verbalen Trinkgelder. Komplimente sind kostenlos und immer willkommen und sie würdigen die Arbeit des Dealers noch zusätzlich.

Wetten für den Händler

Eine gute Möglichkeit, um ein wenig mehr für den Händler am Tisch zu, ist es für diesen zu wetten. Abgesehen vom Trinkgeld für den Händler können Sie auch einen zusätzlichen Einsatz auf den Tisch legen und sagen: "Für den Dealer". Dies würde bedeuten, dass Sie die Wette im Namen des Dealers platzieren und wenn die Wette erfolgreich ist, geht das Geld an den Händler.

Dies ist immer eine gute Möglichkeit, um Ihre Wertschätzung gegenüber dem Händler zu zeigen. Es sieht gut aus und fühlt sich persönlicher an, als wenn man nur am Ende den Tisch verlässt und etwas Trinkgeld liegen lässt. Selbst wenn die Wette nicht erfolgreich ist, wird es Ihnen der Dealer danken, denn er ist auch für den Versuch und den guten Willen dankbar.

Verbale Trinkgelder

Wenn Sie jemanden für seine Arbeit loben, bekommen Sie immer eine positive Antwort. Dealer arbeiten wirklich hart und sie gehören zu den schlechtbezahltesten Leuten der Welt. Sie verlassen sich auf Ihre Trinkgelder und bestreiten damit oft ihren Lebensunterhalt, so dass es unerlässlich ist, dass die Spieler diese Bemühungen würdigen. Der Dealer wird es danken und wenn Sie stets fröhlich und zuvorkommend bleiben, halten Sie den Händler auf Ihrer Seite.

Im Laufe des Spiels benötigen Sie vielleicht einen Ratschlag durch den Händler und dieser hilft Ihnen gerne. Es reicht schon, wenn Sie einfach sagen: "Ich freue mich, dass Sie das Spiel so wunderbar gestalten" oder "Ich weiß Ihre harte Arbeit zu schätzen und Sie haben sich Trinkgelder immer verdient" zeigt Ihre Wertschätzung, das Trinkgeld unterstreicht dieses dann noch zusätzlich.

Wann sollte man ein verbale Trinkgelder vergeben?

Verbale Trinkgelder sind immer und zu jeder Zeit des Spiels möglich. Jedoch muss ein Kompliment immer von Herzen kommen und niemals falsch klingen, da dies peinlich wirken könnte. Aufgrund ihrer Erfahrung merken die Dealer schnell, ob es jemand ehrlich meint oder nicht. Wenn Sie an einem Tisch für eine halbe Stunde gespielt haben, werden sie merken wie effizient der Händler im Umgang mit dem Spiel ist und Sie werden vielleicht verstehen, dass eine solche Arbeit jeden Tag aufs Neue sehr hart sein kann. Wenn Sie deshalb Komplimente vergeben, wird dies den Händler fröhlich stimmen und er wird Ihnen ein unterhaltsames Spiel liefern.

Wenn die Schicht wechselt und der Dealer den Tisch verlässt, sollten Sie ihm ein paar nette Worte zum Abschied sagen, bevor der neue Dealer eintrifft. Außerdem ist es immer schön, ein Kompliment an den Händler zu richten, wenn Sie selbst am Ende einer Gaming-Session den Tisch verlassen.

 

Händler Fakten

Ehrlich gesagt gibt es zahlreiche gravierende Nachteile im Job des Casino Dealers, zu denen vor allem das Passivrauchen und das harte Training zum Erlernen der Fähigkeiten gehören.

Aber trotz dieser erschreckenden Fakten gibt es auch Vorteile, die viel gewichtiger erscheinen. Zunächst einmal ist die Kommunikation mit Menschen sehr interessant, einschließlich dem Kennenlernen aller möglichen Emotionen. Darüber hinaus kann diese Arbeit ein sehr gutes Einkommen generieren.